Alexa, Siri, Google – welcher Sprachassistent versorgt mein Smart Home am besten?

Persönliche Assistenten wie Google Assistant, Amazon Alexa und Siri sind in den letzten Jahren enorm gewachsen und finden sich nicht nur auf den jeweiligen Smart-Home-Lautsprechern, sondern auch auf Geräten wie Telefonen und Tablets, die jeweils ihre eigenen Stärken und Funktionen bieten.  

Aber welcher ist der beste persönliche Assistent da draußen und welcher wird deinen Bedürfnissen am besten gerecht?  

Es gibt zwar noch andere Assistenten, z. B. Samsungs Bixby, aber wir haben uns hier auf eine Zusammenfassung der drei wichtigsten – Alexa, Google Assistant, und Siri – konzentriert. So möchten wir Dir helfen, zu verstehen, was sie sind, was sie können und auf welchen Geräten du sie finden kannst.   

Amazon Alexa  

Du kannst mit Alexa dein Chuango Smart-Home-System fernsteuern. Alexa gibt es schon seit einiger Zeit, und der Funktionsumfang hat sich im Laufe der Jahre mit der Verfügbarkeit neuer Fähigkeiten, Apps und Geräte erweitert. Ursprünglich debütierte Alexa mit den Echo-Lautsprechern im Jahr 2014 und wurde seitdem ständig aktualisiert, weiterentwickelt und gepflegt. Es handelt sich um ein sehr gut durchdachtes Produkt, das auch ständig weiterentwickelt und verbessert wird.  

Eine der wichtigsten Funktionen für viele Menschen ist die Neuheit, dass Alexa mit den Stimmen von Prominenten sprechen kann. Wer würde sich nicht wünschen, dass Samuel L. Jackson ihm/ihr sagt, dass er/sie wunderbar aussieht, oder ihn/sie darüber informiert, was heute auf der Tagesordnung steht? Der Alexa Voice Service (AVS) ist das Herzstück dieses Dienstes und arbeitet ähnlich wie der Google Assistant in der Cloud. Das macht Alexa leistungsfähig und vielseitig, bedeutet aber auch, dass es eine gewisse Unklarheit über den Datenschutz gibt.  

„Ähm, Alexa, hörst du zu?“ Du kannst sicher sein, dass Alexa zuhört! Alexa kann bei allen möglichen Dingen helfen, wurde aber speziell für Ihr Smart Home entwickelt. Es gibt viele kompatible Geräte und Zubehörteile, die hinzugefügt und von Alexa gesteuert werden können. Diese werden von verschiedenen Drittanbietern hergestellt und sind oft relativ erschwinglich. Dazu gehören alle Lampen und Steckdosen, die du erwarten würdest, bis hin zu deinem Staubsauger!  

 

Sprachassistent Alexa

Es gibt auch jede Menge lustiges Zubehör. So kannst du mit deinem Haustier sprechen und ihm/ihr Leckerlis aus Hunderten von Kilometern Entfernung geben oder den Rasensprenger genau im richtigen Moment einschalten (während du ihn über deine Chuango Smart KI-Kamera beobachtest). Die schiere Menge an verschiedenen Geräten und Zubehörteilen, die mit Amazons System funktionieren (und über Alexa gesteuert werden können), ist einer der größten Anziehungspunkte. Der Nachteil ist allerdings, dass alle Daten miteinander verknüpft sind und die Datensicherheit daher eventuell gefährdet sein kann.  

 
Alexa unterstützt 8 Sprachen: Englisch (4 Dialekte), Spanisch (3 Dialekte), Französisch (2 Dialekte), Deutsch, Italienisch, Hindi, Japanisch und Portugiesisch (Brasilianisch). Du kannst zwei Sprachen gleichzeitig verwenden, mit unterschiedlichen Ergebnissen. 
 

Mehr Informationen findest du in unserem FAQ-Artikel:   

https://support.chuango.de/de/support/solutions/articles/80000862071-integrieren-sie-amazon-alexa-mit-chuango-smart-ger%C3%A4ten oder schaue unser detailliertes Anleitungsvideo an:   

https://www.youtube.com/watch?v=pMU5-QSIAGI   

Alles zur Einbindung von Alexa in Dein Smart-Home-System von Chuango findest Du hier in unserem Blogartikel! 

 

Google Home Assistant 

Google Assistant ist wahrscheinlich der intelligenteste und dynamischste der persönlichen Assistenten. Mit Google Assistant kannst du dein Chuango Smart Home System problemlos steuern.  

Google Assistent wurde 2016 als Erweiterung von Google Now eingeführt und bietet nicht nur personalisierte Elemente - indem Google Assistent Informationen aus Google Kalender, Gmail und anderen Google-Diensten bezieht - sondern versteht auch den Kontext, erkennt verschiedene Sprachprofile und unterstützt Funktionen wie "Fortgesetzte Konversation" und den Dolmetschermodus.  

„Hey Google" bietet dir sofortigen Zugriff auf Nachrichten, spielt dir Musik vor, sorgt für eine warme Dusche, organisiert deine Schlafenszeit und stellt die Verbindung zu allen Geräten der Google Nest-Familie her. Der Google Assistent ist auf mehr als 1 Milliarde Geräten verfügbar, darunter intelligente Lautsprecher, Autos, Fernseher und Uhren. Er ist mit anderen Google-Produkten wie Chromecast und Nest, aber auch mit Produkten von Drittanbietern wie iDevices integriert.  

Google Assistent unterstützt insgesamt 44 Sprachen auf Smartphones, aber derzeit nur 13 Sprachen für Nest (früher Google Home). Diese sind: Dänisch, Niederländisch, Englisch (6 Dialekte), Französisch (2 Dialekte), Deutsch (2 Dialekte), Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch (brasilianisch), Spanisch (3 Dialekte) und Schwedisch. Du kannst drei Sprachen gleichzeitig verwenden.  

 

Google Sprachassistent

Google nutzt seine allgegenwärtige Cloud-Verarbeitung zur Verwaltung von Daten- und Sprachanfragen, zur Anpassung von Erlebnissen und zur Speicherung von Einstellungen. Du kannst davon ausgehen, dass alle Google-Produkte gut zusammenarbeiten, so dass Du eine reibungslose Bedienung von Nest-Produkten mit Google Assistent erwarten kannst. Ein großer Vorteil der Plattform ist die Vielzahl an modularen Optionen, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden, aber das kann es auch schwieriger machen, die Systemstabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Es ist zu beachten, dass die Cloud-basierte Infrastruktur von Google Assistent bedeutet, dass Personalisierungsdaten und andere Informationen über Dich (und Dein Zuhause) auf externen Servern gespeichert werden, aber Google Assistent verfügt auch über leistungsstarke Verarbeitungsfunktionen.  

Mehr Informationen findest du in unserem FAQ-Artikel:   

https://support.chuango.de/de/support/solutions/articles/80000957368-so-integrieren-sie-den-google-assistant-in-chuango-smart-ger%C3%A4te  

Bei der Einrichtung von Smart Glühbirnen in der Google Home App kannst Du ganz einfach eine Gerätegruppe für Chuango Smart Glühbirnen erstellen. Wähle einfach bei der Einrichtung einen Raum oder benenne eine Gruppe dafür. Dann kannst du nach der Einrichtung die Glühbirnen, die du ausgewählt hast, mit deiner Stimme fernsteuern. Sage „OK Google, schalte die Lampen im Büro an“ und alle Lampen in diesem Raum oder dieser Gruppe werden eingeschaltet.   

Du kannst auch durch „Abläufe“ mehrere Chuango Smart Glühbirnen fernsteuern. Eine schnelle Anleitung dazu: 

  • Installiere die Google Home App, sofern Du sie noch nicht hast
  • Öffne Google Home App. Tippe auf “Einstellungen”
  • Wähle unter “Funktionen” “Google Assistant” aus
  • Tippe auf “Alle Assistant-Einstellungen verwalten”
  • Tippe auf „Abläufe“
  • Tippe auf das Plus-Zeichen, um einen neuen Ablauf zu erstellen. 
  • Füge Auslöser hinzu. Hier kannst du “Sprachbefehl” wählen. 
  • Wähle eine Wortgruppe aus, als riesiger Harry-Potter-Fan habe ich mich für den Lichtzauber „Lumos“ entschieden.
  • Füge Aktionen hinzu. Hier kannst du „Home-Geräte einstellen“ wählen. 
  • Tippe auf „Intelligente Geräte steuern“ und wähle die Smart Glühbirnen — „Einschalten“. 
  • Vergiss nicht, den Ablauf zu speichern und zu aktivieren. Ab sofort kannst du einfach sagen „Ok Google, Lumos“. Die ausgewählten Smart Glühbirnen werden eingeschaltet.  

*Hinweis: Der Ablauf von Google Home muss mindestens einen Auslöser mit einem Sprachbefehl erhalten. Sonst funktioniert es nicht.  

 

Siri    

Siri ist die vertraute Sprachassistentin, die auf Apple iPhones und iPads zu finden ist und auch zur Steuerung von Apple HomeKit verwendet werden kann.  

HomeKit hat einen anderen Entwicklungsweg als seine beiden Hauptkonkurrenten eingeschlagen und sich für einen Ansatz entschieden, bei dem "langsam und stetig das Rennen gewinnt". HomeKit hat sich viel weniger auf die Entwicklung von billigen, generischen, "kompatiblen" Produkten durch kleinere Unternehmen verlassen. Stattdessen hat man sich mehr darauf konzentriert, sicherzustellen, dass die grundlegende Designphilosophie im gesamten HomeKit-Ökosystem beibehalten wird. Das bedeutet, dass das System nahtlos zusammenarbeitet, und zwar mit einem Sicherheitsniveau, das seinesgleichen sucht. Apple hat hart daran gearbeitet, dies zu gewährleisten. Jedes von Apple zertifizierte Gerät enthält entweder einen MFi-Authentifizierungschip (Made For iPhone/iPad/etc.) oder ein sicheres Software-Äquivalent, das nur durch enge Zusammenarbeit mit den Technikern von Apple in allen Phasen der Design- und Entwicklungsphase erreicht werden kann.    

Aus diesem Grund gibt es weniger Geräte, die mit HomeKit funktionieren, aber sie funktionieren perfekt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Apple die Kontrolle über die Systemsicherheit behalten hat. Das hohe Sicherheitsniveau von HomeKit macht es zur idealen Kombination mit einem Chuango Smart-Home-System. Mit der Chuango DreamCatcher Life App kannst du Siri als Sprachassistentin nutzen, um Chuango Smart Home Geräte zu steuern.  

 

Siri Sprachassistent

'Hey Siri, ich bin wieder zu Hause.' Es gibt vielleicht noch mehr eingeschränkte Optionen, aber der Funktionalität von HomeKit sind keine Grenzen gesetzt, egal, was du vorhast. Natürlich zahlst du für die Qualität und das bewusste Design des zugelassenen HomeKit-Zubehörs, aber es fehlt dir an nichts in Bezug auf die Fähigkeiten.  

Siri unterstützt vollständig 21 Sprachen: Arabisch, Kantonesisch, Dänisch, Niederländisch (plus Dialekte), Finnisch, Englisch (plus Dialekte), Französisch (plus Dialekte), Deutsch (plus Dialekte), Hebräisch, Italienisch (plus Dialekte), Japanisch, Koreanisch, Malaiisch, Mandarin (plus Dialekte), Norwegisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch (plus Dialekte), Schwedisch, Thai und Türkisch. Siri ist noch nicht zweisprachig, aber das wird mit der Zeit kommen.  

Der Hauptvorteil von Siri als Smart-Home-Assistent ist, dass der Großteil der Datenverarbeitung in der Basisstation selbst stattfindet, nicht in der Cloud. Dies bedeutet, dass nur sehr wenige Daten über dich oder dein Zuhause das Gebäude verlassen. Siri ist genauso leistungsfähig und fähig wie andere Sprachassistenten, bietet aber zusätzlich die Gewissheit von Stabilität und Sicherheit. Wenn der Datenschutz bei dir Priorität hat, ist Siri hier die beste Wahl.  

Mit unserer DreamCatcher Life App kannst Du ganz einfach alle deine Chuango Smart Home Geräte mit deiner Stimme steuern.   

Mit der „Szene“-Funktion in unserer DreamCatcher Life App kannst du mehrere Geräte gleichzeitig fernsteuern. Mehr Informationen für die Erstellung einer „Szene“ findest du in unserem FAQ-Artikel:  

https://support.chuango.de/de/support/solutions/articles/80000954392-wie-kann-ich-eine-szene-erstellen- 

Du kannst auch Siri-Kurzbefehle für eine „Szene“ erstellen, um Sprachfernsteuerung zu ermöglichen. Mehr Informationen für die Erstellung von Siri-Kurzbefehlen findest du in unserem FAQ-Artikel: https://support.chuango.de/de/support/solutions/articles/80000954393-wie-erstelle-ich-einen-siri-kurzbefehl-f%C3%BCr-meine-szene-  

Fazit    

Welcher persönliche Assistent ist also der beste? Nun, wie immer gibt es hierbei keine einfache Antwort und es hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab.  

Wenn du ein Android- oder iOS-Handy hast, kannst du die Google Home-App und die Alexa-App aus dem App Store oder Google Play Store herunterladen. Wie bereits erwähnt, steht Siri nur Apple-Benutzern zur Verfügung. Wenn du also ein Apple-Gerät besitzt, hast du Zugang zu allen drei Assistenten.   

Jeder persönliche Assistent hat seine Vor- und Nachteile. Wenn du den intelligentesten Assistenten wünschst, solltest du ein Gerät mit Google Assistent wählen. Wenn dir die größte Kompatibilität mit Apps und Services wichtig ist, solltest du dich für ein Gerät mit Alexa entscheiden. Wenn du den lustigsten und natürlichsten Assistenten bevorzugst, wählst du Siri mit einem Apple-Gerät.   

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Featured collection

Alle Produkte

Chuango Smart Home Zuhause DreamCatcher Life-App Sicherheitssystem Kamera WIFI Alarm Rabatt Chuango Smart Home Zuhause DreamCatcher Life-App Sicherheitssystem Kamera WIFI Alarm Rabatt
Im Angebot

Alarm + Kamera Set - Reisefieber

129,99 € 139,97 €
Smart Wifi Glühbirne WhiteChuango Smart Home Zuhause DreamCatcher Life-App Atmosphäre Beleuchtung Rabatt Glühbirne indoor Drahtlos

Smart Wifi Glühbirne White

12,99 €
Chuango Smart Home Zuhause DreamCatcher Life-App Sicherheitssystem WIFI Alarm Rabatt Alarmsystem-Zubehör-SetAlarmsystem-Zubehör-Set CG-105S
Im Angebot
Chuango Smart Home Zuhause DreamCatcher Life-App Manuelle Steuerung Einstellbare Timer Saugmodi Großes Akku Viel Zubehör Begrenzungsstreifen SaugroboterChuango Smart Home Zuhause DreamCatcher Life-App Sicherheit WIFI Alarm Kamera Rabatt Haushaltsgeräte Beleuchtung
Im Angebot

Saugroboter + Licht Set - Balance

199,99 € 219,97 €