Smart Home mit Alexa steuern? Diese 5 Dinge solltest Du wissen!

Smart Home-Geräte trifft man heute in vielen Haushalten an. Wenn es um Smart Home geht, verlassen sich immer mehr Menschen auf Amazons Sprachassistenten Alexa. Mit Alexa kann man seine Lampen, Steckdosen, Kameras, Alarmanlagen, Jalousien und sonstigen Geräte kinderleicht und bequem via Sprachbefehl bedienen. Dieser Text hilft dir, Alexa im Bereich Smart Home effektiv zu nutzen und mehr Spaß damit zu haben. 

 1. Alexa ist nicht nur ein Lautsprecher mit Mikrofon

„Alexa ist ein cloudbasierter Sprachdienst. Sie lässt sich ganz einfach benutzen – stellen Sie ihr einfach eine Frage.“ so definiert Amazon Alexa.  

Amazons Sprachassistent Alexa ist nicht nur ein Lautsprecher mit Mikrofon, sondern hilft auch bei Aufgaben, erzählt Witze und Geschichten, spielt Deine Lieblingsmusik und vieles mehr. Wird das Wort "Alexa" verstanden, wird der folgende Satz als Befehl interpretiert und per WLAN-Verschlüsselung an den Amazon-Server übertragen. Der Amazon-Server wertet den Satz aus und sendet die verschlüsselte Antwort zurück an Alexa. 

Die beliebtesten Alexa Modelle dürften der Amazon Echo Dot und der Amazon Echo Plus sein. Das neue Modell Echo Show hat ein integriertes Display. Das kann praktisch sein, wenn man beispielsweise eine smarte Überwachungskamera wie die Chuango Indoor Kamera PT-300Q besitzt.  

2. Was sind Alexa-Skills? 

Amazon Skills ähneln den Apps auf deinem Smartphone und sind im Prinzip praktische Zusatzfunktionen, die den Funktionsumfang von Alexa nachträglich erweitern. Mit Skills kannst du zahlreiche Produkte wie Fernseher, Hörgeräte, Lampen und Thermostate, die nicht direkt von Amazon stammen, mit Alexa-Integration steuern. Zum Beispiel kannst Du den „DreamCatcher-Life“ Skill verwenden, um die Steuerung Deiner Chuango Smart Home-Geräte mit Alexa zu ermöglichen. 

Die Auswahl an Alexa Skills ist riesig. Amazon listet seine von unzähligen Anbietern angebotenen Alexa Skills auf der eigenen Website, wo Du nach den gewünschten Funktionen suchen kannst. Hier sind einige beliebte Alexa Skills, die für Dich interessant sein könnten: 

  • Bildung & Nachschlagewerke Alexa Skills (z.B. Übersetzer-Alexa oder Grundgesetz Skill) 
  • Dienstprogramme Alexa Skills (z.B. Abfallkalender oder Handy Finder Skill) 
  • Film & Fernsehen Alexa Skills (z.B. Fernsehprogramm über Alexa abrufen) 
  • Smart Home Alexa Skills (z.B. Nachtlicht Alexa Skill)  

Weitere nützliche Alexa Skills findest du hier: 

https://www.homeandsmart.de/die-besten-alexa-skills-im-ueberblick 

 

Amazon Alexa Skills

 

3. Verbinde Deine Smart Home-Geräte mit Alexa 

Die Einrichtung eines Alexa-kompatiblen Smart Home-Geräts ist meistens sehr schnell erledigt und man muss eigentlich nur den Sprachanweisungen des Gerätes intuitiv folgen.

Beispielsweise kaufst du dir einen Echo Dot und Chuango Smart Geräte. Bevor du mit der Einrichtung beginnst, stelle sicher, dass:  

  • Deine Chuango Smart-Geräte mit der DreamCatcher Life App verbunden sind.  
  • Die Amazon Alexa App auf deinem Handy installiert ist und du dich in dein Konto eingeloggt hast. 

Folge der untenstehenden Anleitung: 

  • Öffne die Amazon Alexa App. Tippe auf „Mehr“ und wähle „Skills & Spiele“. 
  • Tippe auf die Taste „Suchen“. Suche nach dem Skill „DreamCatcher Life“. 
  • Wähle „Starten“. 
  • Melde dich im DreamCatcher Life Konto an. 
  • Tippe auf „Anmelden“. Dein DreamCatcher Konto ist erfolgreich verbunden. 
  • Tippe auf „Geräte Suchen“. Alle deine Chuango Smart Geräte sollten erscheinen und automatisch mit Alexa verbunden werden. 
  • Wenn deine Geräte nicht automatisch gefunden werden, kannst du "Alexa, entdecke meine Geräte" fragen.  

Mehr Informationen findest du in unserem FAQ-Artikel. 

4. Steuere Deine Smart Home-Geräte mit Alexa 

Mit der Entwicklung der Technologie und dem Streben der Menschen nach einem komfortableren Leben ist die Smart-Home-Branche stark gewachsen. Immer mehr Geräte lassen sich mittlerweile in das Smart-Home-Netzwerk einbinden. Von kleinen Geräten wie Glühbirnen bis hin zu großen Haushaltsgeräten wie Kühlschränken werden immer mehr Gegenstände um uns herum integriert und ganz einfach über Smartphones oder Sprachassistenten wie Alexa gesteuert. Im Folgenden stelle ich einige der gängigsten Smart Home Kategorien und die zur Steuerung verwendeten Sprachbefehle vor. 

  • Smarte Beleuchtung 

Egal ob du dich mit einem Kissen vor dem Fernseher einkuschelst oder den Abend mit einem guten Buch auf dem Sofa verbringst - es ist einfacher, die smarte Beleuchtung über den Alexa-Sprachassistenten zu bedienen, als aufzustehen und zum Schalter gehen zu müssen. 

Alle Chuango Smart Glühbirnen kannst du mit Amazon Alexa steuern. Der DreamCatcher Life Skill ist mit allen Chuango Beleuchtungsprodukten kompatibel. Du kannst Alexa Sprachbefehle erteilen.   

Hier sind einige gängige Funktionen mit Beispielen:  

Alexa, schalte [Lichtname]/die Glühbirne/ das Licht aus 
 Alexa, [Lichtname]/die Glühbirne/ das Licht an/einschalten 
Alexa, stelle [Lightname]/das Licht/ die Glühbirne auf (0-100) Prozent ein 
Alexa, [Lightname]/das Licht/ die Glühbirne warmer/kühler einstellen 
Alexa, schalte [Lightname]/das Licht/ die Glühbirne zu Tageslicht 
Alexa, setze [Lightname]/das Licht/ die Glühbirne auf [Farbe]  
Alexa, die [Lichtname]/ die Glühbirne/ das Licht in die Farbe [Farbe] ändern 

 

https://chuango.de/collections/beleuchtung

  • Robot Vacuum Cleaner 

Ein weiterer Schritt zur Automatisierung der Hausarbeit ist der Saugroboter. Mit nur einem Sprachkommando werden deine Böden sauber! Du musst nicht mehr aufstehen und im Schrank nach dem Staubsauger kramen, wenn etwas herunterfällt. 

Du kannst deinen Chuango Staubsaugerroboter mit Amazon Alexa steuern, indem du den DreamCatcher Life Skill in der Amazon Alexa App aktivierst. 

 Versuch mal, Alexa die folgenden einfachen Befehle zu geben: 

"Alexa, schalte den Saugroboter an." 
"Alexa, schalte den Saugroboter aus." 

 

https://chuango.de/products/saugroboter-rv-500

Chuango Staubsauger Roboter mit Alexa steuern
  • Alarmanlage fürs Zuhause 

Jeder möchte sich Sicherheit geben, vor allem, wenn er zu Hause ist. Es gibt eine einfache Möglichkeit, dies zu tun: Eine smarte Alarmanlage für das Haus installieren. Wenn du ausgehst, kannst du das Sicherheitssystem direkt per Sprachbefehl aktivieren, was sehr praktisch sein kann. 

Mit dem Chuango WLAN-Alarm OV-300 oder LTE-400 kannst du dein Zuhause mit Amazon Alexa schützen, sobald du den DreamCatcher Life Skill in der Alexa App aktivierst. 

Hier sind einige gängige Funktionen mit Beispielen: 

Alexa, aktiviere [Gerätsname] 
Alexa, aktiviere [Gerätsname] auf Abwesend-Modus. 
Alexa, ist [Gerätsname] aktiviert? 
Alexa, deaktiviere [Gerätsname]  

 

https://chuango.de/collections/smart-home-alarm-starter-kits

  •  Smart-Home-Kamera 

Mit der Smart Home Kamera kannst du sensible Bereiche ganz einfach von deinem eigenen Smartphone oder Tablet aus überwachen. Sobald die Kamera eine Bewegung aufzeichnet, wirst du informiert und kannst sofort über dein Smartphone (z.B. mit der DreamCatcher-Life App) auf die Aufzeichnungen der Kamera zugreifen. 

Versuch mal, Alexa die folgenden einfachen Befehle zu sagen: 

"Alexa, sage DreamCatcher Life deaktiviere Privatsphäre-Modus." 
"Alexa, sage DreamCatcher Life aktiviere Privatsphäre-Modus." 
"Alexa, sage DreamCatcher Life nimm ein Video auf." 

 

https://chuango.de/products/indoor-kamera-pt-300q

5. Smart Home Routinen einrichten 

Eine weitere spannende Funktion, die bei der Steuerung des Smart Home unbedingt erwähnt werden muss, sind die „Routinen“. Durch das Einrichten von Routinen in der Alexa App kannst du Aktionen kombinieren und sie dann mit Sprachbefehlen aktivieren. Ich habe zum Beispiel meinen Alexa-Sprachassistenten vorprogrammiert. Jedes Mal, wenn ich Alexa „Gute Nacht“ sage, schaltet sich das Licht in meinem Schlafzimmer automatisch aus. 

Schränke deine Kreativität nicht ein. So kann Alexa im Laufe der Zeit immer mehr deine persönlichen Wünsche erfüllen. 

 
Alexa Smart Home Routinen einrichten
 
 
 
 
Lange Rede kurzer Sinn! Manuelle Bedienung gehört hier der Vergangenheit an – immer mehr Haushalte greifen zu Smart-Home-Anwendungen und SprachassistentenWorauf wartest du noch, wenn du das alles so geduldig gelesen hast? Gib Alexa jetzt einen Befehl in deinem Smart Home! 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Leave a comment

All comments are moderated before being published